Alle Beiträge von manfred

Aktionstag von FFF auf dem Schlossplatz

Die Ortsgruppe Wolfenbüttel von Fridays For Future hatte dazu aufgerufen  sich am Klimastreik am 29. November zu beteiligen. Bevor sich der Demonstrationszug vom Schlossplatz auf den Weg durch die Innenstadt machte, gab es ein 90minütiges Vorgramm mit Redebeiträgen und musikalischen Darbietungen.  Dabei wurde von FFF auch der Forderungskatalog für Wolfenbüttel – bereits an Landrätin und Bürgermeister übergeben – der Öffentlichkeit präsentiert. Das Z/U/M/ hatte mit seinen Vereinen bei der Erstellung des Katalogs beratend mitgewirkt. Für die Aktion auf dem Schlossplatz hatte das Z/U/M/ auch 2 Faltpavillons und einen Tisch zur Verfügung gestellt. Zahlreiche Aktive des Z/U/M/ waren am 29. November bei der Veranstaltung dabei, die wohl wegen des schlechten Wetters nicht so viele Teilnehmer/innen hatte wie der Klimastreik am 20. September.  

Klimastreik am 20. September in Wolfenbüttel

Am Freitag, den 20. September, streikten in Wolfenbüttel, ganz Deutschland und weltweit im Zuge des internationalen Großstreiks u.a. Schüler/innen, Gewerkschaften und Arbeitgeber zusammen mit der Fridays for Future-Bewegung unter dem Motto #AlleFürsKlima für mehr Klimaschutz und einen radikalen Wandel in der Klimapolitik.
Rund 1000 Teilnehmer/innen beteiligten sich in Wolfenbüttel an der Aktion, zu der auch das Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgerufen hatte.Das Z/U/M/ nahm nicht nur mit zahlreichen Aktiven am Demonstrationszug teil, sondern hatte auf dem Stadtmarkt auch einen Infostand aufgebaut, der großes Interesse fand. Martin Zimmermann vom VCD informierte in seinem Redebeitrag über notwendige Maßnahmen für eine Verkehrswende.
Einen ausführlicheren Bericht vom Ablauf der Aktion gibt es unter https://regionalwolfenbuettel.de/fridaysforfuture-junge-menschen-demonstrierten-in-wolfenbuettel/ .

alle Fotos: Manfred Kracht