Veranstaltungen

OKTOBER

Sonntag, 1. Oktober / 14 – 18 Uhr
Erntedankfest im Gärtnermuseum Wolfenbüttel
Wir sind wieder eingeladen, am Erntedankfest des Gärtnermuseums mit einem Stand teilzunehmen.
Gegen Spende gibt es Äpfel von unserer Streuobstwiese Kirschenberg bei Hornburg.
Ort: Neuer Weg 33, Wolfenbüttel
Veranstalter: NABU

Mittwoch, 4. Oktober / 19:30 Uhr
Stammtisch
Ort: Z/U/M/
Veranstalter: BUND

Donnerstag, 5. Oktober / 18:30 – 20:00 Uhr
VCD Arbeitstreffen   
Diskussion aktueller Verkehrsthemen aus Stadt und Landkreis, z.B. Radverkehr, Nahverkehrsplan, Elektromobilität, Kinder im Straßenverkehr, Umgestaltung des Verkehrsraums in der Stadt Wolfenbüttel
Ort: Z/U/M/
Veranstalter: VCD

Samstag, 14. Oktober (Ende Herbstferien) / 14 -16 Uhr
Äpfel ernten fürs Mosten
Wir treffen uns auf unserer Streuobstwiese Kirschenberg um unsere Körbe mit Äpfeln für den leckeren Saft zu füllen. Nebenbei werden wir uns auch wieder durch die schmackhaftesten Apfelsorten durchprobieren.
Ort: Hasenwinkelgrund, 38315 Hornburg/bei „Willeckes Lust“
Veranstalter: NABU

Donnerstag, 19. Oktober / 19:00 Uhr
Monatsversammlung
Ameisen – die heimlichen Herrscher der Erde
In Deutschland treffen wir überall auf Ameisen. Für die einen sind sie einfach nur lästig und für die anderen sind sie die „Polizistinnen der Natur“, die für das ökologische Gleichgewicht der Natur mit verantwortlich sind. Es gibt in Deutschland rund 140 Ameisenarten, von denen 13 hügelbauende Arten unter Artenschutz stehen. Der ausgebildete Ameisenheger und Ameisenschutzbeauftragte des Landkreises Heidekreis, Jörg Beck aus der Soltau, entführt die Besucherinnen und Besucher in die interessante Welt einheimischer Ameisenarten. Die Gäste erhalten auch Informationen über den Ameisenschutz, Ameisen-Notumsiedlungen sowie nützliche Tipps, wie sie die Ameisen ökologisch vertretbar vertreiben können.
Vortrag von Jörg Beck, Soltau
Ort: „Fümmelsee Terrassen“, Am Fümmelsee 5, 38304 Wolfenbüttel
Veranstalter: NABU

Samstag, 21. Oktober / 10 bis 13 Uhr
Kürbistag
Rund um den Kürbis gibt es im und vor dem Z/U/M/ Informationen und auch leckere Gerichte. Eine Rezeptsammlung wird kostenlos verteilt.
Veranstalter: Z/U/M/

Samstag, 21. Oktober
Biotoppflege
Ort und Fläche werden hier bekannt gegeben werden.
Wer sich grundsätzlich für die Biotoppflege interessiert kann sich bei uns melden, um in unseren Verteiler für die Biotoppflege aufgenommen zu werden.
Veranstalter: NABU

Sonntag, 22. Oktober / 10 – 13 Uhr
Gärtnern mit Terra Preta
In wenigen Wochen auch aus Grasschnitt und Laub besten Kompost gewinnen
Terra Preta, die Schwarzerde Brasiliens, wird wegen ihrer Fruchtbarkeit auch das „Gold der Erde“ genannt. Die früheren Indianer hatten eine Methode, um den mageren Urwaldboden dauerhaft fruchtbar zu machen, die auch wir anwenden können.
Die Kreisgruppe Wolfenbüttel des BUND bietet zu diesem Thema das letzte  Praxisseminar an: „Herstellung und Anwendung von Terra-Preta“.
Ort: BUND-Biogarten, Adersheimer Straße (von Wolfenbüttel kommend, 1. Feldweg rechts nach dem Ortsausgangsschild Richtung Adersheim).
Die Kursgebühr beträgt 12 €. Der Referent ist Martin Hoos, Terra-Única-Salzdahlum, Anmeldung und Information über Tel. 0151-50834049 oder per E-Mailinfo@savoboe.de.  / www.TPM-Hoos.de
Veranstalter: BUND

Sonntag, 22. Oktober / 14:00 Uhr
Sportliche Tour zwischen Elm und Asse
Strecke: ca. 45 km
Rückkehr: ca. 17:00 Uhr
Tourenleiter: Jürgen Hartmann
Diese leicht sportliche Tour führt auf festen Wegen zum Elmrand und über die Asse und den Ösel zurück nach Wolfenbüttel.
Sie ist auch für Rennräder mit schmalen Reifen geeignet.
Veranstalter: ADFC

 

NOVEMBER

Mittwoch, 1. November / 19:30 Uhr
Stammtisch
Ort: Z/U/M/
Veranstalter: BUND

Donnerstag, 2. November / 18:30 – 20:00 Uhr
VCD Arbeitstreffen   
Diskussion aktueller Verkehrsthemen aus Stadt und Landkreis, z.B. Radverkehr, Nahverkehrsplan, Elektromobilität, Kinder im Straßenverkehr, Umgestaltung des Verkehrsraums in der Stadt Wolfenbüttel
Ort: Z/U/M/
Veranstalter: VCD

Donnerstag, 9. November / 19:00 Uhr
Monatsversammlung
Pilze an Holz
Im Vortrag geht es sowohl um Saprobionten (Folgezersetzer) als auch um parasitisch lebende Arten, die auf Zerstörung von Holz spezialisiert sind. Wie kein anderer Organismus sind bestimmte Pilzarten in der Lage, Holz
z. B. in Form einer Weiß- oder Braunfäule abzubauen. Zusätzlich zum besonderen Substrat „Holz“ haben viele Pilzarten – wie andere Organismen auch – besondere Vorlieben, manche sogar strenge Bindungen. Eine Rolle spielen dabei die Baumart, ob Stamm oder Ast, der Zersetzungsgrad des Holzes und weitere Faktoren. Entdecken Sie im Vortrag altbekannte Pilze neu und lernen Sie neue, häufige aber auch sehr seltene, oft gefährdete Pilzarten kennen. Auf unseren nächsten Waldspaziergängen werden wir vermutlich die Bäume und das Totholz mit anderen Augen betrachten.
Vortrag von Harry Andersson, Braunschweig
Ort: „Fümmelsee Terrassen“, Am Fümmelsee 5, 38304 Wolfenbüttel
Veranstalter: NABU

Samstag, 11. November / 9 – 13 Uhr
Biotoppflege Kirschenberg
Ort: Hasenwinkelgrund, 38315 Hornburg/bei „Willeckes Lust“
Anmeldung bis 4. November bei Cornelia Schilling, Tel.: (05331) 88 79 12
Anschließend stärken wir uns wieder bei Willeckes Lust mit einem leckeren Eintopf!
Veranstalter: NABU

Sonntag, 26. November / 10:00 Uhr
Braunkohlwanderung
Näheres im Herbst hier
Anmeldung bis 21. November bei Klaus-Dieter Bartels, Tel.: (05335) 267
Veranstalter: NABU

 

DEZEMBER

Mittwoch, 6. Dezember / 19:30 Uhr
Stammtisch
Ort: Z/U/M/
Veranstalter: BUND

Donnerstag, 7. Dezember / 18:00 Uhr
Adventssessen
Ort: „Fümmelsee Terrassen“, Am Fümmelsee 5, Wolfenbüttel
Anmeldung bis 30. November bei Cornelia Schilling, Tel.: (05331) 88 79 12
Veranstalter: NABU

Donnerstag, 7. Dezember / 18:30 – 20:00 Uhr
VCD Arbeitstreffen   
Diskussion aktueller Verkehrsthemen aus Stadt und Landkreis, z.B. Radverkehr, Nahverkehrsplan, Elektromobilität, Kinder im Straßenverkehr, Umgestaltung des Verkehrsraums in der Stadt Wolfenbüttel
Ort: Z/U/M/
Veranstalter: VCD