Archiv

Flohmarkt-Sept-201215. September 2012: Flohmarkt

 

Am 15. September fand vor dem Z/U/M/ ein gut besuchter Flohmarkt statt.

 

 

 

IMG3148a14. Juli 2012: 15 Jahre Z/U/M/
Das Z/U/M/ feierte am 14. Juli seinen 15. Geburtstag. Zu der kleinen Feier vor dem und im Z/U/M/ waren zahlreiche Gäste eingeladen. Auf dem Bild wünscht der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Selke-Witzel im Namen der Stadt dem Z/U/M/-Vorsitzenden Ehrhard Dette weitere erfolgreiche Jahre.

 

 

 

 

28. April 2012: Tomatenmarkt und Flohmarkt vor dem Z/U/M/
Flohmarkt-28-April-2012
Der Tomatenmarkt wurde von Beate Pieper veranstaltet, die bis zum Mittag alle Tomatenpflanzen an die Besucherinnen und Besucher abgegeben hatte. Auch der Flohmarkt war gut besucht und es konnten zahlreiche Artikel verkauft werden.

 

 

 

 

11. März 2012: Z/U/M/ nimmt als Infopunkt an der Lichterkette teil
Lichterkette-2012Mindestens 24.000 Menschen haben am 11. März 2012 mit einer 80 km langen Lichterkette zum 1. Fukushima-Jahrestag Atommüll-Brennpunkte in der Region Braunschweig verbunden und demonstrierten damit regionale Geschlossenheit gegen den verantwortungslosen Umgang mit Atommüll. Das Z/U/M/ war wie schon bei der Lichterkette 2009 wieder als Infopunkt bei der Aktion vertreten.

 

 

 

18. Juni 2011: Z/U/M/ beim WUM
Das Z/U/M/ nimmt mit allen Mitgliedsverbänden am Wolfenbütteler Umweltmarkt teil. Nähere Informationen und Fotos unter www.wum.info .

 

 

2011-25-04-Aktion-vor-ZUM 2011-25-04-Aktion-vor-ZUM-225.April 2011: Z/U/M/ war Haltestelle am Aktionstag „25 Jahre Tschernobyl“
Das Z/U/M/ hat sich mit Aktionen und dem Ausschank von Getränken, z.B. fair gehandelter Kaffee und Tee aus dem Weltladen, als sogenannte Haltestelle an dem bundesweiten Aktionstag „25 Jahre Tschernobyl“ beteiligt. Von 10 bis 12 Uhr standen vor dem Z/U/M/ am Stadtmarkt Tische und Bänke, die als „Allerweltcafé“ zu einem kleinen 2. Frühstück und zur Beteiligung an einigen Aktionen einluden; unter anderem wurden Kinder, aber auch Erwachsene, geschminkt. Kurz vor 12 Uhr begaben sich die Radfahrerinnen und Radfahrer zum Schlossplatz, um von dort die Fahrradtour zum Schacht Konrad zu starten, wo auf der Industriestraße Nord von 14 bis 16 Uhr eine Familienkundgebung (mit Infoständen und Musik) stattfand. Nähere Informationen unter www,tschernobyl25.de .

Z/U/M/ auf dem Wolfenbütteler Wochenmarkt
Das Z/U/M/ war am 7. August 2010 erstmals mit einem Stand auf dem Wochenmarkt vertreten.

 

 

 

Z/U/M/ unterstützt Aufruf zur „Gentechnikfreien Region Braunschweiger Land“

Im Z/U/M/ sind Listen zur Unterstützung des Aufrufs verfügbar. Die Liste lässt sich auch über die Internetadresse  http://www.region-bs-gentechnikfrei.de
herunterladen. Volle Listen können im Z/U/M/ abgegeben werden.

Das Z/U/M/ wurde 12: Infovormittag am 16. Mai 2009

Das Z/U/M/ ist im Mai 1997 gegründet worden. Aus Anlass des 12jährigen Jubiläums präsentierte sich das Z/U/M/ vor und in den Räumen des Z/U/M/ am 16. Mai von 10 bis 13 Uhr. Alle Vereine waren vertreten, um zu informieren und auf Fragen zu antworten.

 

Lichterkette

Am 26. Februar 2009 hat sich das Z/U/M/ als Infopunkt an der Lichterkette von Braunschweig über Asse II zum Schacht Konrad in Salzgitter beteiligt, siehe Lichterkette09.de. Fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an der Strecke von der Löwenstraße bis zum Kornmarkt Fackeln bzw. Feuerkörbe entzündet oder Taschenlampen eingeschaltet. Die folgenden Bilder geben einen Eindruck von der trotz nicht optimaler Wetterbedingungen erfolgreichen Aktion mit insgesamt 15000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

StadtmarktWF1 StadtmarktWF2 StadtmarktWF3